Fotos
2008
2009

2010

2011
2012

2008

Weihnachtsmarktbesuch

Einige Bilder vom gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch im Dezemer 2008.


Spielenachmittag -Beschäftigungsspiele für Hunde

Am samstag, den 29.11.08 trafen wir uns zu einem Spielenachmittag mit und für den Hund.

Frau Nagler-Grün und Frau Mühlschlegel hatten einige interaktive Spiele, sowie viele gute Spielideen mitgebracht.

Zunächst wurden die einzelnen Spiele vorgestellt und von den Trainerhunden auch professionell vorgeführt.

Danach konnten die Teilnehmer unter Anleitung alles mal selber mit ihren Hunden ausprobieren.

Man nahm viele Ideen mit nach Hause und der ein oder andere Hund hatte bestimmt eines der Spiele unter dem Weihnachtsbaum...


Stammtisch

Den letzten Freitagabend jeden Monats treffen wir uns schon seit langen Jahren zum Stammtisch.
Es gibt immerwieder Neues und Interessantes zu bequatschen und es ist immerwieder ein sehr schöner Abend...


Nachtwanderung am 27.09.2008

Es war wieder soweit... zum wiederholten Male haben wir zur Nachtwanderung eingeladen und so zogen wir mit 35 Erwachsenen, den Kindern und vielen Hunden in die Dunkelheit hinaus.

Die Spiele, die wir unterwegs machten fielen unter das Motto "nichts sehen und nichts hören"
Jeder, ob Zwei-oder Vierbeiner hatte dabei eine Menge Spaß.

Als Abschluß kamen wir an den mit Kerzen, Feuern und Leuchtfiguren geschmückten Hundeplatz zur Mitternachtssuppe zusammen und verbrachten noch gemeinsam einen sehr netten Restabend...


Sommergrillfest 2008

Bei herrlichem Sonnenschein fand am 16.08.2008 unser diesjähriges Sommergrillfest
mit einem Fun–Turnier statt.

Das Turnier begann mit einem Gehorsamsparcours, bei dem es einige kniffelige Aufgaben zu lösen gab.
Beim zweiten Spiel des Turniers wurde von den Zwei- und Vierbeinern ein
Abenteuer–Spaß–Parcours überwunden. Nach der Siegerehrung ging es bis zur späteren Abendstunde mit dem Grillfest gemütlich weiter.


Zuchtzulassung des 1. WCD e.V. am 22.05.2008

Um eine Zuchtzulassung erfolgreich auszurichten, braucht man einige Helfer. So hat der Hundeverein wieder tatkräftig mitgeholfen.

Hier einige Bilder:


Hundewanderung am 20.04.2008 nach Birlenbach

Einige Mitglieder des Hundevereins wanderten am 20.04.08 mit der Hundeschule-Limburg von Diez auf einem Teil des Halfterweges, dann auf einem Teilstückdes Lahnhöhenweges nach Balduinstein und dann weiter nach Birlenbach.

Es waren ca. 12km und insgesamt wanderten alle ca. 4 Stunden gemeinsam und mit viel Freude.



Ritteressen am 23.02.2008 Burg Schwalbach

Ende des Jahres 2007 überlegten wir gemeinsam, mal keine alljährliche Weihnachtsfeier des Hundetreffs zu veranstalten, sondern mal etwas nicht alltägliches.......

Es sollte ein gemeinsames Ritteressen auf Burg Schwalbach sein. Und wie die Bilder zeigen, hatten alle Anwesenden, die Großen und die Kleinen sehr viel Spaß. Es wurde ein sehr schönes Rahmenprogramm, in den der ein oder andere integriert wurde, geboten...


Physiotherapie am Hund am 21.10.2007
Auch hier war erstmal theoretisches Wissen gefragt...
Auch Vorbereitungen gehören dazu...


Workshop Frisbee- und Flyball am 06./07.10.2007
Bei Flyball muß man am Anfang mitlaufen, damit der Hund den richtigen Ablauf erlernt, dann ist dieser für den Hund alleine kein Problem mehr. Hürden springen, Ball auslösen und über die Hürden zurückbringen zu Herrchen bzw. Frauchen.
Viel Spaß!
Bevor man mit Frisbeescheibe “ auf den Hund losgelassen” wird, muß man erst einige Wurftechniken üben, ohne Hund.Denn dann macht es beiden so richtig Spaß.........


Nachtwanderung 29.09.07

Am 29.09.07 war es soweit, wir machten unsere seit längerem schon geplante Nachtwanderung. Trotz des Regens waren alle gut gelaunt und wir hatten alle eine Menge Spaß. Wir hatten Fackeln, Taschenlampen und Leuchtbänder dabei, so konnte keiner verloren gehen......Unterwegs machten wir natürlich einige Spiele und den Reifen und die Hürden hatten wir mit kleinen Lichtern präpariert und es war das erste Mal, dass unsere Hunde diese übersprangen. Es war natürlich kein Problem, und jeder vom kleinsten bis zum größten meisterte dies mit Bravour!
Zum Abschluß gab es heiße Getränke und einen Snack und so standen wir noch eine längere Zeit zusammen...


Dog-Trail am 16.09.2007
auf dem Rheinsteig

Vom Bahnhof in St. Goarshausen erreicht man den Rheinsteig durch die Unterführung ins Hasenbachtal, von hier aus geht es auf einem alten Felspfad berghoch auf das Rheinplateau. Der Wanderweg, der mit dem blauen Rheinsteigzeichen markiert ist, führt weiter zur Burg Maus und dann abwärts in das Wellmichtal. In Serpentinen geht es wieder aufwärts auf ein Hochplateau bis zur großen Hütte auf dem Sachsenhäuser Feld mit schönem Fernblick auf den Hunsrück. Über einen Berg- und Landschaftspfad gelangt man zur Pulsbachklamm. Von hier aus geht es nach Oberkestert und schließlich erreicht man auf einem Feldweg die Straße nach Kestert.Bevor man nach Kestert absteigt geht es nochmal 250m bergauf zum Aussichtspunkt “Rheinburgenblick”. Die Wanderroute geht über 15,5 km und dauert ca. 4,5 Std., wobei ein Höhenunterschied von 520 überwunden wird.


Sommerfest 2007

Es war ein Spaß für “Jung und alt” der Zwei-und Vierbeiner.
Wir machten Spiele, die alle mitmachen konnten...
Auch die “Kleinen” machten eifrig mit...
Pause muß auch mal sein...
So ließen wir dann den Nachmittag und Abend ausklingen...


Dog-Trail 1 am 09.06.2007
Hundewanderung auf dem “Lahn-Camino”7

Die Rundwanderung verläuft von Diez auf dem Wanderweg des Taunusklubs e.V., der mit einem roten Kreuz gekennzeichnet ist, nach Birlenbach über die Schaumburg weiter nach Balduinstein. Hier trifft man auf den Lahnhöhenweg und den Jakobsweg (sog. Lahn-Camino). Auf dem Jakobsweg, der mit einem Muschelsymbol gekennzeichnet ist, geht es weiter nach Fachingen und wieder nach Diez. Dieser Dog-Trail hat eine Länge von 18 KM und dauert etwa 5 Std., wobei ein Höhenunterschied von 390m überwunden wird. Diese Tour ist ideal für heiße Sommertage, da dreiviertel des Wanderweges durch Waldgebiet führt.


Osterspaziergang 2007 mit Spielestationen


Seminar “Homöopathie und Bachblüten” für Hunde am 05.11.2005
Referentin: Tierheilpraktikerin Sarah Renner


Workshop:Erste-Hilfe beim Hund
Referentin: Tierheilpraktikerin Sarah Renner


Wanderwochenende 22.-24.09.2006 im Westerwald


Winterwanderung im Dez. 2005


Begleithundeprüfung am 09.07.2005
...alle Teams haben die Prüfung bestanden.
Herzlichen Glückwunsch!


Obedience-Seminar mit Günter Klemm am 23.07.2005
...auch “Trockenübungen” ohne Hund gehören dazu...


So war der Anfang...


nach oben